Archiv

und nochemol

waren heute wieder in frankfurt und diesmal auch erfolgreich. haben das visum für china abgeholt, ging voll schnell und sind dann ins nepalesiche konsulat. das ist am henninger turm und wenns net dranstehen würde würde man denken es wär ein ganz normales ein-familien-haus. irgendwie gemütlich

das visum haben wir auch gleich gekriegt, nur das indische müssen wir in kathmandu beantragen, weil es nur 15 tage gültig is. hätten die auch ruhig mal irgendwohinschreiben können, dann wären wir heute erst gar net hingelatscht

auf jeden fall muss ich jetzt 1. arbeiten gehen und 2. endlich das referat für liverpool machen. is halt schlecht auf der arbeit. na ja, morgen is ja auch noch ein tag

2.8.07 18:28, kommentieren



da und verwirrt

so, bin ja wieder da aus dem schönen liverpool, sonnenbrand is auch weg - dat fängt ja gut an

bin voll ratlos wg geld in china und nepal. kreditkarte? oder langt ec? meine höchstpersönliche kundenberaterin in der bank konnte mich auch nicht so recht überzeugen. muss ich mich echt damit befassen? voll langweilig...

dudeludelu...

13.8.07 17:21, kommentieren