Archiv

hola aus malaga!

sind gut angekommen, waren erstaunlich schnell in unserem hostel und alles is ok! werden jetzt mal zur gabi fahren, die hat hier schon ne wohnung obwohl sie erst seit 1 woche hier is! na aber hallo!

 

so, ich meld mich die tage! tschoe mit oe

8.9.08 19:23, kommentieren



buenos dias!

nachdem wir gestern die gabi besuchen waren, die eine wohnung in der Stadtmitte hat (gestern leider ohne strom), haben wir die erste nacht in unserem schlafsaal mit drei anderen maedels rumgebracht. ohne meine nepal-erfahrungen waere ich heute morgen beim duschen wohl gescheitert

jetzt sind wir in der sprachschule von der uni angekommen und koennen um elf schon in den ersten kurs gehen! das hat ja schon mal geklappt!

hab aber leider (wie eigentlich immer nach einem flug...) tierische halsschmerzen. war ja klar. bin aber gut mit medikamenten versorgt! leider auch mit viel zu vielen warmen klamotten und socken, die bei 30 grad im schatten und einer gefuehlten luftfeuchtigkeit von 70% wohl so schnell nicht zum einsatz kommen werden!

aja, ich meld mich wieder!

 

¡hasta luego!

4 Kommentare 9.9.08 09:13, kommentieren

oh man

so, habe noch kein zimmer in dem sinne, koennte aber in gabis wohnung ziehen wenn ich will. mal sehen. bin natuerlich wieder volle kanne erkaeltet, war ja klar. aber wird wieder!

isch meld misch

 

adios

1 Kommentar 11.9.08 18:11, kommentieren

buenas tardes!

hola,

war heute krankheitsbedingt nicht im sprachkurs, habe mich aber heute morgen ausfuehrlich auf englisch mit den zwei indern unterhalten, die heute nacht ebenfalls mit uns im schlafsaal gepennt haben. muy sympatica!

ja, und es gibt natuerlich noch andere neuigkeiten: tengo una habitacion! si! fantastico!!

(isch hab n zimmer)

werd morgen in das zimmer von gabi einziehen, haben heute mittag mit der vermieterin alles abgemacht, ich uebernehme den mietvertrag von der gabi, der geht erstmal bis ende oktober und wenn me gusta mucho, dann kann ich den verlaengern!

el piso esta en la calle carreteria 19! 

wohnung ist in der Calle Carreteria 19 im centro historco de malaga!

da wohnt noch die alena, die is italienerin und eine irin und morgen ziehen noch zwei maedels aus deutschland ein, die haben wir hier im hostel kennengelernt!

und gabi und danny wohnen im selben haus 2 stockwerke hoeher total gestoert!

mein zimmer ist ganz schoen, bett, schrank, regal, nachtisch und schreibtisch sind drin, 2 grosse fenster (allerdings in 2 kleine innenhoefe) und so 15 qm

miete is 30 euro guenstiger als in giessen, mutti

ja, das sind doch mal gute nachrichten, wa?

 

hasta luego!

 

ps: siona, nimm dir nur das noetigste mit und geh hier shoppen - alles andere ist die reinste verschwendung!!

 

8 Kommentare 12.9.08 19:17, kommentieren

buenas noches

heute waren wir bei einem erasm

us-meeting und haben viele viele informationes en espanol bekommen, das meiste haben wir aber verstanden.

wir können uns erst ab 15.oktober richtig immatrikulieren, das ist da so. ab 22. september fangen die vorlesungen an und man kann sich dann alle angucken, die einen interessieren. dann legt man sich auf ein paar fest und immatrikuliert sich. ja. 

 

ansonsten hab ich gestern meinen mietvertrag unterschrieben, erstmal bis ende oktober. und die kaution in höhe einer monatsmiete hab ich auch gezahlt, muss dann also sparen

 

war heute mit gabi einkaufen in einem grösseren supermarkt hier, der aber recht günstig ist. hab jetzt mal waschmittel gekauft, zumindest glaube ich dass es welches ist

diese grossen spanischen supermärkte sind schon sehr verwirrend.und irgendwie sind die lebensmittel gar nicht so billig. milchprodukte sind halt voll teuer. ein liter milch kostet so 80 cent.

 ach ja, und am sonntag waren wir ja in sevilla, weil die krischtl von da aus wieder nach hause geflogen ist und wir sind mitgefahren und haben uns die stadt ein bisschen angeguckt. leider völlig überfüllt mit touristen, touristencafes und touristenläden. voll ätzend halt. und die kathedrale hatte auch zu. tolle wurst.

da lob ich mir doch malaga, mir gefällt es hier viel besser. hier sind fast nur einheimische, das merkt man schon.

vom busbahnhof hier kann man in viele städte in der umgebung und so fahren, nach sevilla hat es aber schon 2,5 stunden gedauert. is aber gar net so teuer, also muy bien!

heute waren wir am strand malageta, das ist sozusagen der stadtstrand und ich muss von meiner wohnung aus nur so 20 min laufen, dann kann ich mich in die sonne knallen (natürlich immer eingecremt!)

 heute abend haben wir greys anatomy auf spanisch geguckt, aber leider reden die da so schnell dass wir nix verstehen! schade eigentlich, aber ich kannte die folge eh schon

 

ja, mehr ein anderes mal, gruss daheim und hasta luego!

 

ps: mensch haller, ich wusste gar nicht dass es in london pups gibt? das is ja eklig. da möchte man doch am liebsten ins nächste pub gehen und sich ordentlich einen hinter die binde kippen!

4 Kommentare 16.9.08 23:22, kommentieren

hello again!

hola!

der gestrige tag fing schon mal gut an. nachdem wir freitag nacht auf der boteillon waren (eine art öffentliches vorglühen auf einer extra dafür abgesperrten straße zwischen hafen und park) hatte ich natürlich verschlafen und wurde durch danny, mit der ich zum frühstücken verabredet war, aus dem schlaf gerissen. 2 minuten später fand ich mich in der küche ein und entdeckte auf dem herd eine kakerlake im glas! lebend und (ohne übertreiben zu wollen) hamstergroß! sie wurde von paula, meiner mitbewohnerin gefangen. da sie aber nicht wusste, wie man die am besten totmacht (wenn man sie zerquetscht kommen da doch ganz viele eier raus...) hat sie sie erstmal ausgestellt. bäh. ja, nach dem schock hab ich dann erstmal meine sachen für einen kurzurlaub bei der siona im malerischen (=tourihochburg) nerja gepackt!

eine busfahrt zum busbahnhof und weitere 2 stunden später (ich hatte einen langsamen bus erwischt, der überall anhält) wurde ich auch schon in nerja empfangen.

die siona unterrichtet ab nächster woche an ner spanischen schule deutsch und wohnt mim matthias zusammen, der das gleiche macht!

die haben voll die schöne (neue!! saubere!!) wohnung 2 min vom meer - neid!

ja, dann hammer den ganzen tach am meer gelegen und es uns gutgehen lassen

heute bin ich nachmittags wieder "nach hause" gekommen  und hab erstma feucht durchgewischt... is auch echt nötig hier... aber dafür liegt die wohnung halt voll zentral...

 

na ja, aber sonst alles ok, gehen morgen in die uni zu unserem koordinator und sprechen mit ihm die kurse ab...

adios!

3 Kommentare 21.9.08 21:23, kommentieren

und wieder ne woche rum...

ja, hola again,

hier ist ein scheiss-wetter!! am freitag waren wir das letzte mal am strand und seitdem regnets nur noch!!

voll bloed.

also, am freitag sind wir mit unserer spanisch-klasse was essen gegangen und noch zum botellon und so. samstag wollte ich die siona um halb 2 vom busbahnhof abholen, hatte aber leider verschlafen (s. freitag). also musste sie die halbe stunde, die ich zu spaet war, im H&M warten und erstmal einkaufen

dann sind wir mim bus zu meinem tienda favorita gefahren: IKEA!!

das dauert von der innenstadt ca 50 minuten, kostet aber nur einen euro, von daher: voellig akzeptabel

ueberraschenderweise sieht der ikea hier genauso aus wie in deutschland!!

aber hier kriegt man mit der ikea family card keinen kaffee umsonst, sondern ein stueck kuchen! gut, dass ich die karte mitgenommen habe!!

hab aber net so viel gekauft, nur ein paar tassen und schuesseln fuer die kueche und ein bisschen was fuer mein zimmer. natuerlich nur das was ich wirklich brauche

danny hat sich ebenfalls zurueckgehalten,nur siona hat gleich mal richtig zugeschlagen und hat mit ihrem zeug 2 grosse ikea-tueten vollgekriegt. da hatte sie ganz schoen was zu schleppen!

ja, ansonsten hatten wir noch bekanntschaft mit einigen cucarachas in der wohnung, sonst nichts aufregendes.

ach so, ich komme weihnachten doch nach hause, habe ich beschlossen!

 

hasta luego!

5 Kommentare 28.9.08 17:58, kommentieren