hola again

so, schon tag 2 und wieder sitze ich um halb 8 morgens hier, waehrend die putzfrau um mich rum wischt

war dann gestern - nach einem hervorragenden fruehstueck, wie ich an dieser stelle anmerken moechte (geiler obstsalat mit joghurt und muesli...was fuer ein glueck hab ich noch laktrase tabletten gekauft!!) habe ich mit 2 amis aus meinem schlafsaal ein bisschen quito erkundet. die beiden sind auch mit mir hergeflogen, aber da ich auf dem flug von houston nach quito 6 stunden durchgepennt habe (sogar das essen hab ich verpasst...ich muss SEHR muede gewesen sein ) hab ich die beiden vorher net gesehen. auf jeden fall waren wir in einer riesigen gotischen kathedrale (basilica del voto nacional) und sind da dann auch hochgestiegen (na ja, der grossteil wurde mit aufzug bewaeltigt ) und hatten von da voll die coole aussicht auf quito. danach sind wir noch mim taxi ins neustadtviertel (el mariscal) gefahren, da noch ein wenig rumgelatscht und schliesslich kaffee trinken gegangen. den weg ins hostel zureck sind wir dann gelaufen (dank simoenchen muss ich jetzt immer jede stadt "erlaufen"..), das war aber auch echt anstrengend - quito liegt immerhin auf 2800m und das merkt man doch schon!

auf jeden fall war ich dann danach so fertig, dass ich allen ernstes um 19 uhr schlafen gegangen bin...na ja. dafuer kann man dann auch schon um 6 aufstehen, is ja auch schoen. das schlafen wurde aber leider durch das permanente und unfassbar laute geschnarche unserer 55-jaehrigen australierin quasi komplett verhindert, oh gott!!

ja, der plan fuer heute ist: fruehstuecken, um 9 hab ich mich fuer 2 einzelstunden spanischunterricht eingeschrieben (siona, ich weiss, es ist zuwenig!! ) und dann hab ich mir ueberlegt, schon mal an den busbahnhof zu fahren und mir ein ticket nach tena zu holen. ich hab naemlich keine lust, morgen vollbepackt am busbahnhof 2 stunden zu warten und mein gepaeck mit adleraugen bewachen zu muessen...

und dann  vllt noch ein bisschen durch die altstadt bummeln...hoffentlich kommt jmd mit!!

so, da wisst ihr jetzt mal bescheid

hasta pronto!

30.10.10 14:41

Werbung


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jannibald (30.10.10 21:52)
Erkennen wir in der Ueberschrift erste Anzeichen der neuen Sprache: "Spanglisch"?


family (30.10.10 22:22)
hallo,
bleib gesund und weiter gute reise


haller (31.10.10 11:20)
klingt doch subba!!omg, du erlebst da in 2 tagen mehr als isch hier in 3 monaten geile smileys hier..ich wünsch dir noch gaaaanz viel spaß und pass auf dich auf, stinker


Siona (31.10.10 11:28)
Astrid du Idiot!
Deine 2 Spanischstunden kannste dir schenken, wenn du dich statt an die Amis mal an die spanischsprechende Bevölkerung halten würdest... eieiei... was soll ich da sagen außer dios mio... Aber die Motivation ist da und das wird schon klappen!
Ansonsten klingen die ersten Erfahrungen sehr gut, wusste gar nicht, dass Quito in so ner Höhe liegt, meine Herrn...
Dann hab mal noch viel Spaß vieja, hasta pronto!

P.S. Haller, hast recht, geile smileys!!!


oma&co (31.10.10 13:59)
wenn du englisch oder spanisch sprichst ist doch wurscht! hauptsache dir geht es gut. toll dass du so schöne berichte schreibst.
wünschen dir für die weiterreise alles gute! pass auf dich auf!
viele grüße von oma&co


Eschner (31.10.10 21:24)
holá meine Liebe...
wunderbar, dass du gut angekommen bist und dank deiner aufgeschlossenen art schon neue kontakte knüpfen konnest! und wunderbar auch, dass ich deinen blog endlich gefunden hab- es gab meinerseits verwirrung, weil ich zuerst das bild der jungen dame vom "aja-ich-geh-dann-ma -blog" gesehen hab und sofort dachte: EGI, HIER bist du wohl falsch! aber zum glück hab ich grad nochmal nen anlauf genommen

also dann, lass es dir gut gehn und hab ne gute weiterreise...
lg egi

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen